5adb62_b790ab649a034fdba5aba082dabb77ec~mv2.jpeg
 

bodystreet

Bodystreet ist ein junges, innovatives Fitnesskonzept, das sich auf eine ganz bestimmte Zielgruppe konzentriert: Menschen jeden Alters, die hoch daran interessiert sind, sich fit zu halten – aber keine Zeit fürs normale Fitnessstudio haben. Um die Anforderungen dieser Zielgruppe zu erfüllen, setzt Bodystreet ganz auf die revolutionäre Fitness-Technologie

Elektromuskelstimulation, kurz EMS. Bodystreet eine echte Erfolgsstory gelungen: Über 240 Standorte machen die Marke heute im deutschsprachigen Bereich klar zum Marktführer im Segment der Special-Interest-EMS-Studios. Bodystreet ist zudem 2014, 2015 und 2016 mit dem Deutschen Fairness-Preis ausgezeichnet worden und wurde ebenso in 2016 vom Deutschen Franchiseverband als „Franchisesystem des Jahres" ausgezeichnet.  

„Der Schritt in „Corporate Responsibility“ – oder wie wir sagen: „Social Impact Bodystreet“ – war für uns einer der wichtigsten strategischen Agreements. Und es hat sich voll und ganz ausgezahlt. Denn ein solides Corporate Responsibility Konzept schafft deutlich Abgrenzung zum Wettbewerb und ist ein wertvoller Kompass für unternehmerische Entscheidungen. Im März 2017 werden wir bereits die 4. Ausgabe unseres jährlichen CR-Reports publizieren. Marco Harenberg hat uns bei der Entwicklung und Implementierung dieser Strategie federführend beraten.“
Matthias H. Lehner, Geschäftsführer und Gründer von Bodystreet