VISIONÄRES HANDELN

Nachhaltigkeitsstrategien zeichnen eine  Weg der gleichermaßen visionär wie gangbar ist. Dafür bedarf es Weitblick, kreative Lösungswege,  anschlussfähige Ziele und einen klaren Plan. Aus den wichtigsten Herausforungen, Risiken und Chancen entwickeln wir in den wesentlichen Handlugnsfelden die passende strategische Stoßrichtung.

SCHRITT FÜR  SCHRITT

Auf Basis einer fundierten Analyse entwerfen wir gemeinsam mit dem Vorstand oder der Geschäftsführung eine Roadmap für die nächsten zwei bis drei Jahre. Die übergeordneten Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens verbinden wir mit messbaren Kennzahlen und definieren Meilensteine. Damit die Organisation weder  unter- noch  überfordert wird, ist ein schritweises Vorgehen wichtig und die Einbindung der Maßnahmen in bestehende Prozesse und Strukturen essenziell.

LOW HANGING FRUITS

In jedem Unternehmen gibt es unzählige kleine Stellschrauben , die mit geringem Aufwand spürbare Veränderungen bewirken. Deshalb ist es wichtig gerade am Anfang die "low hanging fruits" zu ernten. Mit den ersten Erfolgserlebnissen Verständnis und die Motivation im gesamten Unternehmen ambitionierte Projekte anzugehen.

LANGFRSITIGES DENKEN

Das Wesen von nachhaltigem Wirtschaften ist eine auf langfristgen Erfolg ausgerichtete Denk- und Handlungsweise. Die  richtige Mischung von einfachen Maßnahmen mit sofort spürbarem Erfolg und umfangreichen Projekten mit großem Veränderungspotenzial ist das Erfolgsrezept einer guten Nachhaltigkeitsstrategie.